Germania Ost: Sookee über ihr Aufwachsen in Ostdeutschland [Video]

In der neuen Folge von „Germania Ost“ ist diesmal die feministische Rapperin Sookee zu Gast.

Sie berichtet von ihrer Flucht als Kind nach West-Berlin und über das jahrelange Verheimlichen ihrer ostdeutschen Identität: „Ich hab das immer als Makel empfunden.“ 

Trotzdem waren klassische sozialistische Werte wie Kollektivität und Humanität immer wichtig für sie – diese lassen sich auch immer noch in ihrer Musik wiederfinden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here