Jay Z – Picasso Baby (Video)

Kleiner Ausflug in die Chefetage des HipHop: Hier werden Videopremieren nicht auf irgendeinem YouTube-Channel gefeiert, sondern auf HBO. Das ist der Sender, der deine ganzen Serien drehen lässt. Und das Video ist natürlich kein klassisches Rap-Video, im Sinne von Bitches, Autos und Geldscheinen. Nein, Jay Z macht aus „Picasso Baby“ lieber eine Kunstperformance. Warum? Na, weil er es kann. Und Kunst kommt bekanntlich von können. So weit, so Picasso. Man kann dieses zehnminütige Machwerk definitiv langweilig und maniriert finden. Man kann aber auch einfach bewundern, in welcher Liga das alles spielt, finanziell sowieso, aber auch von der Relevanz her.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here