Wyn Davies – Money and Women (Video)

Wenn es ein 25jähriger Berliner Rapper es schafft, den großen Rolf Eden persönlich als rappenden Hauptdarsteller für sein Video zu gewinnen, ist das schon beachtlich. Wenn man dann noch feststellt das der Junge echt was auf dem Kasten hat, verirrt man sich fast automatisch auf die Website des Künstlers. Dort liest man dann interessanterweise das Wyn Davies, geborener Frankfurter ist, walisisches und tschechisches Blut durch seine Adern fließt und er eine einflussreiche Zeit in California hatte. Er feiert Birdman und Warren G, denkt immer noch an den leider verstorbenen Nate Dogg. Seine Skills beweist er auf seiner aktuellen „Why Wait“ EP, die man zu dem Preis runterladen kann, den man für angemessen hält. Das Video zu „Money an Women“ gibt es sogar total kostenlos. 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here