Nimo – Akzeptier’n uns nicht (prod. von DTP & SOTT) [Audio]

Nimo veröffenticht seinen Track „Akzeptier’n uns nicht“, die von DTP & SOTT produziert wurde.

In dem Song behandelt Nimo die Ereignisse rund um die Inhaftierung seines besten Freundes, bei der er, gemäß eines Posts bei Instagram, auch seine drei Hunde verlor.

„Ja, es tut mir weh, wenn ich die Mutter eines Bruders weinen seh‘.“ So emotional hörte man den Leonberger selten:

Ich habe meinen Schatten verloren! Sie haben meinen Besten Freund verhaftet und mir meine 3 Hunde weggenommen. SIE HABEN ES GESCHAFFT MICH ZU BRECHEN! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE NEIDISCHEN NACHBARN, DIE NICHT SEHEN KÖNNEN DASS EIN 22 JÄHRIGER MEHR ERREICHT HAT WIE SIE!!! ICH GEBE NICHT AUF UND WERDE AB HEUTE UMSO MEHR ZEIGEN DAMIT IHR VOR NEID STIRBT. UND WENN MEIN BRUDER RAUSKOMMT IST ER EIN REICHER MANN!!! ICH VERMISSE UND LIEBE DICH UNBESCHREIBLICH MEIN BRUDER Z 😔 #FreeZ #FreeLio #FreeOmar #FreeMali #FreeBalu #FreeNala ICH WERDE EINE ZEIT LANG NICHT MEHR AKTIV SEIN. BLEIBT GESUND, PASST AUF EUCH AUF UND KÄMPFT FÜR DASS WAS IHR LIEBT. BLEIBT GERECHT UND RESPEKTVOLL. ICH LIEBE EUCH. EUER NIMO

Ein Beitrag geteilt von Nimo | 385idéal (@nimo) am

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here