Kanye West veröffentlicht neuen Song „Lift yourself“

Nachdem Kanye West in den letzten Tagen die Welt via Twitter auf Trab gehalten hatte, gibt es nun wieder Musik. „Lift yourself“ heißt das gute Stück, das Mr. West auf seiner Internetseite kanyewest.com veröffentlicht hat.

Es wirft allerdings fast ebenso viele Fragen auf wie seine Tweets, die flott zwischen einer Liste imposanter Ankündigungen (Album, Album mit Kid Cudi, Album von Nas, Album von Pusha T), Kalendersprüchen („Love ist the most powerful force in the universe“) und Trump-Fantum changierten.

Whoop-di-scoop-di-poop

Der Song fängt an mit einem nice geflippten Soul-Sample („Liberty“ von Amnesty), dazu gibt es harte, trockene Drums. Dann aber folgt eine überraschende Wendung. Nach der Ankündigung eines Verses, von Bawrs gar, rappt Yeezy: „Poopy-di scoop/ Scoop-diddy-whoop/ Whoop-di-scoop-di-poop“. Hm.

Hoffen wir, dass es ein Scherz sein soll. Nach seinem glühenden Bekenntnis zu Präsident Donald ist das allerdings nicht sicher. Aber böse Zungen behaupten ja, auch seine Yeezy-Schuhe seien nichts weiter als ein sehr überzeugender Prank. Who knows…

Hier kannst du dir „Lift yourself“ anhören

2 KOMMENTARE

  1. Endlich mal ein celeb der nicht immer so billig rumhetzt gegen Trump und versteht das die Medien Propaganda betreiben/selektives Berichten.
    Und der Song xD hahaha wie krass er alle am trollen ist, wer wirklich glaubt das er das ernst meint…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here