Dú Maroc über sein Deutschland [Video]

Dú Maroc ist in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen. Seine Eltern kamen aus Marokko nach Deutschland.

Im Format Germania, das soeben mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, erzählt der Frankfurter, wie sein Leben in Deutschland verlaufen ist.

Dabei kommt unter anderem heraus, dass es seine große Schwester war, die zuhause den Laden schmeißen musste und acht Kinder großgezogen hat.

Hintergrund des Formats ist, dass in Deutschland immer noch der Irrglaube vorherrscht, ein Deutscher müsste Hans oder Franz heißen und dürfe keine dunklen Haare haben. Insofern ist das Video ein wichtiger Schritt zur Verbesserung und Aufklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here