Zwei englischsprachige Tracks von Casper aufgetaucht

Fast wären die beiden englischsprachigen Tracks von Casper an der deutschen Zuhörerschaft vorbeigerauscht. Warum? Die Songs wurden weder als Singles gedroppt noch hat Casper selbst eine Ankündigung dazu gemacht.

Die beiden Songs tragen die Titel „666 Ritual Rap“ und „667 (Ritual Rap II)“. Sie stellen zwei von 24 Soundtracks für das Videospiel „Accounting+“ dar. Unten im Video könnt ihr euch ab Minute 25:26 die englischen Parts von Casper reinziehen.

Zwar hat der gute Casper amerikanische Wurzeln, allerdings ist es jetzt das erste Mal, dass er auf Tracklänge auf Englisch rappt. Oder haben wir was vergessen?

Zuletzt war Cas mit seinem (deutschsprachigen) Song „Lass sie gehen“ am Start.

3 KOMMENTARE

  1. Auch im Rahmen von Accounting+ erschienen: „WhosThatInTheTree“. Ebenfalls mit Casper Part. Ansonsten hat er auf der Grundstein EP noch den englischsprachigen Track „Homocide“. Gruss

  2. Dieser Diogo ist ja so etwas von heiß (obwohl ich eigentlich keine Tattoos mag) und ich mag auch sehr seinen Song. Ansonsten finde ich das Angebot besser als sein Ruf, die beiden englischsprachigem Titel wirken wie Fremdkörper und sind wohl hoffentlich ohne Chance.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here