Toon – Mryayo (prod. Rvger)

Scarface-Referenzen gehören zum Rapgame einfach dazu – auch Toon weiß das und droppt „Mryayo“, den ersten Track inklusive Video zur „Nase Voll“ EP.

Die Thematik ist klar: Es geht um Puder, Schnee, weiße Nasen und wie sich daraus möglichst viel Profit machen lässt. Entgegen dem, was der Titel einen vielleicht vermuten lässt, steckt im Video niemand sein Gesicht in einen Berg von Koks, ganz im Gegenteil. Es ist in kalten Farben gehalten und zeigt steril wirkende Umgebungen – vielleicht die nicht so rühmlichen Seiten des Dealerdaseins. Ruhm scheint aber auch gar nicht das Ziel zu sein: „Ich scheiß‘ auf Fame, ich will nur Scheine sehen soweit mein Auge reicht.“

In acht Tracks gewährt Toon auf seiner neuen EP einen Einblick in seinen Stuttgarter Lifestyle und lädt mit Featuregästen wie Rapsta und Cassy Rapper ein, die bezeugen können, dass das Schwabenland nicht so beschaulich und konservativ ist, wie man vielleicht annehmen möchte.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here