Ufo361: Nach “VVS” bin ich raus!

Ufo361 Fans müssen jetzt ganz stark sein: Der Rapper kündigt seinen Rücktritt nach dem Release von “VVS” an.

Die Neuigkeit kommt nicht ganz unerwartet. Schon Gestern verkündete er in seiner Story sein baldiges Karriere-Ende. Jetzt untermauert er diese Aussage mit einem textlastigen Posting.

Der Berliner benennt mehrere Gründe für seinen Ausstieg. So gibt er an, Zeit für seine Familie zu brauchen. Auch der ständiger Druck von Seiten der Fans, bzw. deren undankbare Haltung, soll ein Grund sein. Die ewigen Verbesserungsvorschläge und Wünsche seiner Hörer behindern ihn in seiner künstlerischen Freiheit, so Ufo im Statement.

In Deutschland könne man kein Künstler mehr sein, sondern müsse Regeln folgen, heißt es.

Seine komplette Stellungsname kannst du hier lesen:

RIP Ufo361.. Stay High bis zum Tod!! Liebe an alle Fans!! Danke euch für alles!!! #ufo361

Ein Beitrag geteilt von Ufo361 (@ufo361) am