Vandalismus (Degenhardt) im Interview über „Freunde lügen nicht“, Nerdism, Klickzahlen uvm.

Vandalismus hieß mal Destroy Degenhardt. Davor hatte er zahlreiche andere Namen. Warum er das immer macht? Erklärt er im Interview. Doch nicht nur um seine nicht vorhandenen Marketingstrategien, die oft an Selbstsabotage zu grenzen scheinen, geht es im Gespräch.

Auch seine neues Album „Freunde lügen nicht“, seine Punkband, Nerdtum, Abgrenzung und zahlreiche andere Themen werden mal angerissen, mal in Tiefe besprochen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here