Der Spotify-Jahresrückblick zeigt: Rap ist das erfolgreichste Genre

Das Jahr neigt sich schnurstracks dem Ende zu und wieder veröffentlicht der hierzulande marktführende Musikstreaming-Anbieter Spotify die Statistiken zu den meist gehörtesten Künstler*innen von 2019.

Sowohl weltweit als auch deutschlandweit kann HipHop als dominantes Genre festgehalten werden. Auf internationaler Ebene führt Post Malone als meistgestreamter Künstler die Jahrescharts von Spotify an.

Die Künstler, die hierzulande am meisten gehört wurden, überraschen nicht sonderlich: In Deutschland steht Capital Bra an oberster Stelle auf dem Podest. Auf dem zweiten Platz ist Samra und direkt hinter ihm folgt Raf Camora.

Das Album „CB6“ von Capital Bra steht als meistgestreamtes Album an der Spitze der Jahrescharts. Der meistgestreamte Song hingegen ist „Roller“ vom Newcomer Apache207. Direkt dahinter folgt an zweiter Stelle „Vermissen“ von Juju mit Henning May.

2 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here