Abstimmung: Was war das beste Deutschrap-Album 2017?

2017 war ein vielseitiges Deutschrap-Jahr. Neben unzähligen Kollabos gab es einige Alben mit Klassiker-Potential, einige Fortsetzungen und einige spannende Newcomer.

Aber was waren die Highlights? Das entscheiden du und viele andere! In unserem großen Voting wird abgestimmt, was das beste Album des Jahres war.

Aus den Nominierten mit den meisten Stimmen wird sich die Redaktion in ihrem Jahresrückblick zusätzlich auf eine Top 10 einigen.

Was war dein Deutschrap-Album 2017?

22 KOMMENTARE

  1. Das beste album war von wtg…kp wie es heisst aber alles von wtg ist besser als das meiste von dem rotz der hier vorgestellt wurde

  2. Capo hat mit abstand das beste Album des Jahres produziert was leider meiner meinung nach (auch alle fans) viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat!! Dieser Mann ist mit abstand einer der besten Deutschrapper und einer der echtesten! Generation Azzlack ist auch das beste Label dort sind die besten Künstler dargestellt!! Haftbefehl hat meiner Meinung nach deutschrap berühmt gemacht und durch ihn hört doch die Menschheit überhaupt rap? 0 respekt! Überhaupt das unglaubliche Album mit anderen zu vergleichen! Capos album „Alles auf rot ist legänder und Gold wert! Klar gefallen mir viele andere albem auch von anderen Label (385i) aber wie gesagt capos album ist GOLD!!! Einfach auch weil er so lange unaktiv war und plötzlich sowas rausbringt ist einfach nur unglaublich!!! #allesaufrotfamilie #aarfamilie #azzlackz #generationazzlack #capoislove

  3. Das Beste Album ist Tru von Cro!Und falls jetzt einige sagen das er nicht schrieben könnte. Das ist Absicht;-) Wenigstens kann er vernünftig Singen/rappen.Einige dieser Rapper^^ reden ganz normal ohne beat. Mein Bestes Album ist Tru!

  4. ansatzweise Aollegah, aber am meisten hat Azad geburnt

    Kommt mir bitte nicht mit den Toy Schei.. wie Cro und Konsorten, oder Julian Williams, ach den ganzen Autotune Mist, und den Skinny jeans trägern… das sind Mädchen und keine Rapper… Ahh wie war es in der Punkszene damals ? es waren Modepunks, keine die wirklich Punks waren… Bitte nur Rapper nicht Punks, wobei reale cool wären

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here