Kynda Gray feat. Mena – Wenn du high bist (prod. Wednesdays)

wenn-du-high-bist_lhc-mena_kinday-grey

Blitze steigen aus strömendem Regen vom Himmel herab und erhellen die Dunkelheit. Das Intro des Tracks spricht Bände für „Wenn du high bist“ von Kynda Gray und Mena. Über dem dichten, dunklen Soundbild prasselt die unaufdringliche Snare zusammen mit dem glockenhaften Klaviersample auf schmerzgetränkten Rap. Mena und Kynda Gray schreiben einen Track über Liebeskummer und alltägliche Komplikationen, zwischen zwei jungen Menschen, die sich vom Rausch leiten lassen. Produziert ist der Regenschauer von Wednesdays.

Kynda Gray, der sich via Twitter selbst als den „King of Depression“ betitelt, wird dem mit seinem Sound mehr als gerecht und passt damit fantastisch zu Menas angenehm lethargischem Stil. Dieser hat zuletzt seine EP „Strawberry Avenue“ veröffentlicht und sich damit als potentialreicher Künstler etabliert. Zwei junge, ambitionierte Artists, von denen in Zukunft noch Einiges zu erwarten ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here