Baba Saad & Donnie – Nix für Homos

Letzte Woche haben Baba Saad und Punch Arogunz das Release ihres Doppelalbums „Bang Bang“ gefeiert. Eine Woche später erscheint das Video zum Track „Nix für Homos“ von Baba Saad und Donnie, der aber kein Teil des Doppelalbums ist. Der Track disst sowohl Sido als auch Kay One, letzterer wird als „Gaylord“ beschimpft – Kay One – Gay One, ganz schön abgedroschen.
Weitergehend kann man sich darüber streiten, ob dieser Track aggressiv homophob ist oder ob man das Ganze locker sehen kann. Schon lange hat sich „Homo“ als Schimpfwort etabliert, um auszudrücken, dass jemand „keine Eier hat“, nicht zu seinem Wort steht, einfach nicht hart genug fürs Business ist – was auch immer. Korrekt ist das natürlich nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here