DeeLah – Kriegsgebiet (Video)

Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin. DeeLah findet die Vorstellung ziemlich beschissen, geht lieber hin und heißt dich im „Kriegsgebiet“ willkommen. Mit seinem neuen Video „Kriegsgebiet“ startet der Wuppertaler die Promo für sein kommendes Album „Diagnose: Reimender Schaden„, dessen Release für Herbst angepeilt ist.

Der Song wurde von ZMY DaBeat produziert und wird sich nicht auf dem Album finden – fängt aber wohl gut ein, wie es aussehen wird: Ein pausenloses Punchline-Gemetzel auf düsteren Beats – technisch versiert und aggressiv vorgetragen. Zuletzt präsentierten wir das Video „48 Killerbars 2“ des No Hope Musik-Künstlers. Nach eigener Aussage sollen noch mindestens zwei weitere Videos und eine EP zur Überbrückung folgen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here