Snaga – Snagatron/Insubordination (Video)

Snaga veröffentlicht das Spilt-Video „Snagatron/Insubordination“ von seinem neuen Soloalbum “Snaga fickt Deutschland 2“, das am 12. Juni erscheinen wird. Die Produktion übernahm der Ruhrpottler höchstselbst. 14 Tracks soll die Standard-Edition beinhalten, zwei Bonustracks wird es geben. Als einziger Feature-Gast wird Fard aufgeführt.

Der erste Teil von “Snaga fickt Deutschland” war ein Mixtape, das 2004 über Rec.On Records erschienen war. Es wird der Boxversion des Albums beiliegen. Als eine Hälfte des Duos Snaga & Pillath war der Ruhrpottler einer der Pioniere des Punchline-Raps in Deutschland. Inspiration holte man sich dafür vor allem bei den Diplomats rund um Cam’Ron. 2007 bzw. 2009 erschienen die Alben “Aus Liebe zum Spiel” und “II“.

Vor kurzem hatte er mit Fard sein Comeback auf dem Kollaboalbum “Talion II” gefeiert, das vor allem wegen des kontrovers diskutierten Videos “Contraband ” für Aufsehen gesorgt hatte.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here