Sierra Kidd verschenkt vier neue Freetracks

Sierra Kidd haut einfach mal so nicht einen, nicht zwei, nicht drei, nein, vier Freetracks raus. Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten? Noch nicht ganz. Der junge Ostfriese zeigt sich trotzdem schon spendabel. Denn für die vier neuen Songs musste man gar nichts machen. Nichts liken. Nichts klicken. Nichts kaufen. Einfach nur anhören. „Deine Lieder„, „Höher„, „Alle meine Hater“ und „Crew“ heißen sie.

1 KOMMENTAR

  1. Like a Drake! Spaß beiseite, sollte sich die 4 Dinger vielleicht lieber für das nächste Album aufsparen- irgendwann gehen ihm dank seiner (begrenzten) Themenfelder die Ideen aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here