Symba – Angles Sippen (prod. angelcentral)

Symba gibt mit „Angels Sippen“ sein erstes musikalisches Lebenszeichen in diesem Jahr von sich. Wie bereits seine Vorgänger „Maxi King“, „PS2“ und „Block Party“ kommt auch „Angels Sippen“ skizzenhaft daher und besticht mit lässiger weirdo-Attitude auf einem reduzierten Beat von angelcentral.

Wie auch sein Kumpel Pashanim, zählt Symba zu den Aushängeschildern der jungen Berliner Garde an talentierten Nachwuchsrappern, deren Videos und Tracks Klickzahlen im Millionenbereich erzielen. Ihr Ruf und ihre Fanbase eilen ihnen schon jetzt weit über die Stadtgrenzen Berlins voraus.

3 KOMMENTARE

  1. ^^
    Ja? Aber Du hast vermutlich Ahnung? Was magst Du denn an diesem Machwerk so? Das er skizzenhaft daher kommt und mit mit lässiger weirdo-Attitude besticht? Hahaha – geh kacken, Du Mongo. Bussi.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here