Fler reagiert umgehend mit dem Disstrack „Noname“ auf Bushidos Karotten-Line

Flers Bushido-Diss ist da: Fler veröffentlicht den Song „Noname“, den er schon seit geraumer Zeit in der Hinterhand haben soll. Dabei handelt es sich um einen Disstrack gegen seinen ehemaligen Weggefährten Bushido.

Fler hatte angekündigt, den Song zu releasen, sobald Bushido es wagen sollte, namentlich gegen ihn zu schießen. Auf der neuen „CCN4“-Single „Renegade“ feuert Bushido eine Line in Flers Richtung, die sich an der wenig originellen Karotten-Geschichte abarbeitet.

Auf „Noname“ findet sich eine wilde Mischung aus Punchlines, Realtalk und Gerüchten um Bushidos private sowie geschäftliche Situation. Den synthetischen Beat, der gar nicht so nach herkömmlichen Diss-Beat klingt, hat Simes produziert.

11 KOMMENTARE

  1. Musikalisch absolut nicht mein Ding („Trap“-Fler < CCN-Fler), aber inhaltlich um Welten besser als dieser 2008 hängengebliebene "Renegade"-Müll.

  2. Beide Schrott….
    Das sind nur Möchtegern Rapper und können sich nur mit deren „Gangster Getue“ darstellen……ganz ganz ganz arm.

    Was ist bloß aus dem deutschen HipHop geworden?

  3. Find ich beide nicht gut, fand ich nie!Und es beschäftigt mich heute noch was sich alles Hopper oder Rapper schimpfen darf!!!prezident,Käpt’n Peng und lemur,das is der real shit!!!die zeigen das deutsch rap bzw.hiphop nicht tot ist,und vor allem zeigen sie das es auch mit Niveau und Witz,sehr gut funktioniert!!!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here