Moneyboy über sich als Projekt (Video)

„Ein dynamischer Jungunternehmer und vier Laien machen sich auf, die Werbebranche zu revolutionieren.“ Arte hat die Agentur Amateur durch ihre Anfangszeit begleitet, während diese sich Tipps und kreative Unterstützung durch ein Skypeinterview mit dem Profi-Amateur Money Boy, beschaffen. Der Wiener „Boy der am Block chillt“ erzählt von seiner beruflichen Karriere, seinen Unternehmungen um sich selbst zu vermarkten und den Kontakten, die er über die letzte Zeit sammeln konnte. Alles nur ein Kunstprojekt? Eine Feldstudie? Oder doch ein kleiner Junge, der einfach leidenschaftlich gerne und mit einigem Talent die Rolle des gefährlichen, leansippenden US-Rappers spielt? Die Agentur Amateur hat jedenfalls nicht nur keine Ahnung von der Werbebranche, sonder noch viel weniger vom Rapgeschäft. Um so unterhaltsamer ihre Kommentare und Anmerkungen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here