LAAS lässt in „X-Wing Starfighter“ die Ereignisse von der Savas-Trennung bis zum Bushido-Konflikt Revue passieren

Junge, das sind Statements! LAAS meldet sich völlig unvermittelt mit dem zehnminütigen Video „X-Wing Starfighter“, in dem er die jüngere Vergangenheit Revue passieren lässt – vom Ghostwriting für Fler und der Trennung von Kool Savas über das Signing bei egj bis zum Zwist zwischen Bushido und Arafat Abou-Chaker und dem aktuellen Status Quo.

Auf mehreren Beats packt LAAS vielseitige Flows aus, dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und spart auch Enthüllungen und Anschuldigungen nicht aus.

Neben Ali Bumaye und Baler ist LAAS also der dritte Künstler auf Arafats neugegründetem Label S44. Ob „X-Wing Starfighter“ nun als Vorbote für das ursprünglich letztes Jahr angekündigte Album „LAAS Man Standing“ steht, ist nicht bekannt.

3 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here