MC Smook bricht mit „Alberner Alman“ auch eine Lanze für Özil

Irgendwann musste sich ja ein deutscher Rapper zu Mesut Özil und dessen Abrechnung mit dem DFB sowie Rassismus allgemein äußern. Und wenn man mal kurz überlegt, war auch klar, dass es nur MC Smook sein konnte. Wenn sonst schon keiner will.

„Der Alltagsrassimus, den Özil zu spüren bekommt, ist weiterhin ein Problem der Minderheiten – und Deutsche sind in Deutschland beileibe keine Minderheit. Ich kann verstehen, wenn man solche Bezeichnungen als Beleidigung auffassen kann. Ich nehme mich da aber lieber selbst als Alman auf die Schippe, bevor es jemand anderes macht“, sagt Smook im Interview auf Watson.

Sein neuer Song „Alberner Alman“ ist zwar laut eigenen Angaben schon lange vor der Aufregung um den ehemaligen Nationalspieler geschrieben worden. Er passt in diesen Tagen aber einfach perfekt.

„Scheiß auf Länderzuweisung/Ich bin ein Mensch und das reicht schon“. Zitat Ende.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here