PA Sports – GUILTY 400 (KC Rebell Disstrack) [Video]

PA Sports veröffentlicht seinen von langer Hand angekündigten Disstrack. Mit 17-Minuten Spieldauer und aufwendiger Visualisierung ist „GUILTY 400“ ein ziemlicher Brocken, den der Life is Pain-Chef da raushaut.

Dennis Kör, Truphasio, Freshmaker und Lea Canere haben die wechselnden Beats produziert. Einen reinen Disstrack legt PA allerdings nicht vor, er lässt auch einige vergangene Konflikte und Karriere-Schritte Revue passieren.

Dann der Beatswitch und es geht rund: Der Disstrack richtet sich gegen KC Rebell.

„GUILTY 400“ ist offenbar nicht nur ein Promo-Diss oder musikalischer Beef, das Problem ist klar persönlicher Natur. Dementsprechend wird auch von privater Seite aus reichlich aus dem Nähkästchen geplaudert. Auch die Info, dass KC Rebell Banger Musik verlassen haben soll, ist neu.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here