Die wundersame Rapwoche: Photoshop-Tricks für die Bewerbung, schlaflose Nächte und Marsimoto

Die wundersame Rapwoche meldet sich mit Mauli und Staiger zurück.

Diesmal erzählen Staiger und Mauli, wie entfernte Bekannte mittels Photoshop das Tor zum Beamtenstatus öffneten und wie Marsimotos Auftritt am 1. Mai verlief. Außerdem behandeln die beiden, weshalb sportliche Aktivitäten zu schlaflosen Nächten führen können und wie sich Staiger in einer Gesprächsrunde über Antisemitismus schlug.

In der letzten Episode berichtete Staiger von seinem Besuch bei Papa Ari und Mauli wurde live von der Konzert-Location zugeschaltet. Außerdem erzählte Staiger eine Anekdote über sein letztes Gespräch mit Laas.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here