Jay-Z veröffentlicht drei neue Videos auf einmal

Nachdem es relativ einiges an visuellem Material zum aktuellen Album von Jay-Z gab, legt der New Yorker nun noch ordentlich nach: Es gibt gleich drei Videos von „4:44“ auf einmal. „Marcy Me“, „Legacy“ und „Smile“, in dem Hovas Mutter selbst zu Wort kommt, bringen insgesamt über 20 Minuten Spielzeit auf die Waage.

„4:44“ erschien bereits im Juni diesen Jahres. Doch um das Album herum scheint Jigga nach und nach ein Kunstwerk aus Kurzfilmen zu errichten – zumindest erwecken die mittlerweile neun Videos den Anschein.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here