Moe Phoenix – Mohammad (prod. AriBeatz) [Video]

Moe Phoenix von Life is Pain übernimmt mit „Mohammad“ die ehrenvolle Aufgabe, den ersten Deutschrap-Song zu veröffentlichen, der sich mit dem gestrigen Wahlerfolg der rassistischen AfD auseinandersetzt. Er tut dies wenig plakativ, sondern durchaus nachdenklich und grundsätzlich.

„Ja, ich trage ’nen Bart und die Haare sind schwarz
Muss ich etwa dafür bezahl’n?
Ich sag‘ dir mein’n Nam’n, du kriegst panische Angst
Und jetzt sag mir, wer ist normal?“

Um es klar zu sagen: Das ist nicht erst seit gestern ein Thema. Rassismus, offen oder verdeckt, gibt es schon lange, in der Mitte der Gesellschaft. Aber die Tatsache, dass nun fast 100 offene Rassisten in den deutschen Bundestag einziehen, verändert das gesellschaftliche Klima trotzdem. Daran konnte leider auch die sehr begrüßenswerte Ansage von PA Sports kurz vor der Wahl nichts ändern.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here