K.I.Z. machen Schlager: Die Schwarzwälder Kirschtorten – Glück gehabt

Stechechereien am Kotti waren gestern: Die Jungs von K.I.Z. zieht es in idyllischere Gefilde. Die Schwarzwälder Kirschtorten, wie sich das Trio nun nennt, geben sich auf einer saftigen Alpenwiese volkstümlichen Schlagerklängen hin.

Franz-Josef „Joe” Gummeldrummler, den einige Insider als Tarek kennen könnten, Alois “Lucky“ Bierbichler, man munkelt, er heiße eigentlich Maxim, und Eberhard “Eddie“ Wechselberger, der gelegentlich auch Nico genannt wird, schmettern einen eingängigen Refrain, der so auch von Wildecker Herzbuben stammen könnte. Lediglich der Inhalt der Strophen könnte den Schwarzwälder Kirschtorten den Zugang zum kaufstarken ü50 Publikum verwehren.

Ob noch mehr Schunkel-Hits der frischgebackenen (no Pun intended) Kirschtorten serviert werden, ist nicht bekannt. Das nächste Scheunenfest kann jedenfalls kommen!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here