Rrari Paapi – Scurrderia Rides #4

21 Savage, Post Malone, Rin, CE$, Drake, Quavo, Rae Sremmurd, Baby E, 24hrs, Yung Hurn, Kanye West, Nessly, XXXtentacion & Holy Modee haben eins gemeinsam: Sie sind neben noch weiteren Künstlern Teil des neuen DJ-Sets von Rrari Paapi geworden.

Das ist bereits der vierte Teil seiner Reihe „Scurrderia Rides“. Der erste Teil erschien im September letzten Jahres und wurde auf der Releaseparty zum Mauli-Album „Live in Berlin“ direkt auf Clubtauglichkeit getestet. Wie viele Leute der vierte Mix zum tanzen bringen kann wird sich bereits am 27. Februar in Aschaffenburg bei der ersten „Scurrderia Nights“ zeigen. Außerdem ist Rrari Paapi im April und Mai als DJ auf der „Echtzeit“-Tour von Marvin Game dabei.

Mittlerweile gibt es also gut vier Stunden Ami- und Deutschrap mit nahtlosen und angenehmen Übergangen, die man auf dem SoundCloud-Account der Cosmo Gang hören kann. Daher definitiv geeignet für die nächste eigene Homeparty oder auch für den genüsslichen Rapliebhaber als Alleinunterhaltung, zum Beispiel wenn die Musikauswahl mal wieder schwer fallen sollte. Wenn man sich dann schon mal auf dem Cosmo GangSoundCloud-Account rumtreibt, kann man sich auch die eigenen Tracks von Rrari Paapi anhören, die er bisher unter dem Namen Johny Space veröffentlicht hat.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here