Gozpel – Mimikry (Video)

Gozpel mimikry screenshot

Gozpel verprach kürzlich einen „atmosphärischen Pöbeltrack“ – und hält dieses Versprechen. Der Freetrack „Mimikry“ wartet mit gewohnt schwarzhumorigen und selbstironischen Textzeilen a la “ Mein Humor ist so schwarz, der wurd‘ in Ferguson erschossen – oh wie kontrovers, dafür aber nicht frauenfeindlich“ – mit denen er im Endeffekt krampfhaft provokative Lines als solche persifliert.

Genau wie er während eines Doubletime-Parts ebendiese aufs Korn nimmt „Es geht nicht darum, was man Doubletime rappen kann, sondern einfach darum dass man es kann“ oder auf Teufel komm raus mehrsilbig Gereimte Zeilen kritisiert. „Mancher nennt mich dummer Affe, kurz bevor ich sein‘ Kumpel klatsche / sowas wie mich hast du noch nie geseh’n – fliegende Untertasse // Ach ist das billig und schräg / aber das schlimmste ist, die Hälfte hat die Silben gezählt„.

Vor einigen Monaten releaste der, den meisten wohl durch Rap am Mittwoch bekannte, Defenda-Recods-Künstler sein Debütalbum „Sympathoz„. Dazu führten wir ein Interview mit Gozpel.

Gozpel
VÖ Datum: 2014-11-07
Verkaufsrang: 1.011
Jetzt bestellen ab EUR 25,97

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here