Haftbefehl – Mann im Spiegel (Video)

Nanu? Das hätte nun wirklich niemand erwartet. Haftbefehl auf neuen Pfaden – und das mit einem verdammten Ausrufezeichen! „Mann im Spiegel“ zeigt den den ranghöchsten Azzlack von einer ganz neuen, ungewöhnlichen Seite: Ruhig in einem Sessel sitzend vor dem Spiegel, eher sprechend als rappend, nachdenklich, hintersinnig, melancholisch. Ist das noch Gangsta-Rap oder schon Spoken Word? Scheißegal. Es ist jedenfalls verdammt gut. Die Hater werden natürlich trotzdem weiterhaten. Dürfen sie auch. Wahre Rap-Connaiseure werden sich mit einem Gläschen Rotwein vor den Spiegel setzen, um die Lyrics noch mal in Ruhe sacken zu lassen. Hände runter. 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here