Boysindahood – Zu viel (prod. Chris Rich)

Die Boysindahood veröffentlichen mit „Zu viel“ ihre erste Single in diesem Jahr. Dem aufmerksamen Hörer wird aufgefallen sein, dass der einnehmende Drill-Beat auch von Krime auf seinem Song „CREAM“ verwendet wurde. Produzent Chris Rich hat den Beat derzeit als Leasing-Produkt freigegeben, weshalb man ihn vielleicht noch öfter auf Releases hören wird, bevor ein Rapper die exklusiven Rechte daran erwirbt.

Zuletzt veröffentlichten Boysindahood das Video „Zimm Zimm“. Ihr letztes Mixtape erschien 2018.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here