KC Rebell & Summer Cem – Geht nich gibs nich (prod. Young Mesh, Juh-Dee, Ghanabeats & Geenaro)

KC Rebell und Summer Cem veröffentlichen mit „Geht nich gibs nich“ die erste Single aus ihrem kommenden Kollaboalbum „Maximum 3“, dass gestern nach einer umstrittenen Promostrategie angekündigt wurde.

Auf „Geht nich gibs nich“ wagen sich die beiden an den UK-Drill-Style heran, der sich in Deutschland, nach dem Tod von Pop Smoke, mittlerweile zu etablieren scheint. Der Beat wurde von Young Mesh, Juh-Dee, Ghanabeats und Geenaro produziert. Das Endprodukt erscheint äußerst hochwertig und unterstreicht den Erfolg der letzten Jahre.

„Eure Manager lesen richtig
Für ’ne Clubshow nehm’n wir siebzig
Bitch, das‘ lebenswichtig
Immer noch straightes Business“

Zuvor stellte sich die Ansage Summer Cems, dass das Kollaboalbum „Maximum 2“ mit KC Rebell aus verschieden Gründen nicht erscheinen wird, als kalkulierter Promomove heraus. Anstatt von „Maximum 2“, auf das die Fans schon lange gespannt warten, erscheint nun am 14. August „Maximum 3“ – das gaben die beiden Rapper auf ihren Social-Media-Kanälen bekannt.

Der erste Teil wurde 2017 veröffentlicht und war für beide Rapper ein großer Erfolg. Songs wie „Nicht jetzt“ und „Murcielago“ waren wegweisend für die neue musikalische Richtung des Duos, die Summer Cem und KC Rebell auch nach dem Album weiterverfolgten.

Maximum III (Limited Fan Box)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Banger Musik & Rebell Army (Warner) (Herausgeber)