Lugatti & 9ine – Et kuett wie et kuett (prod. Funkvater Frank)

Lugatti & 9ine veröffentlichen mit „Et kuett wie et kuett“ eine weiteres Video aus ihrer EP „Tempo“. Das ganze Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Funkvater Frank, der sich bisher vor allem als Hausproduzent von OG Keemo einen Namen machen konnte. Vor einigen Wochen erschienen mit „Schlangen um den Hals“ und „Weisse Asche“ bereits die ersten Singles.

Auf „Et kuett wie et kuett“ spielen die beiden Kölner mit ihrem Dialekt. Zu Deutsch bedeutet der Titel: Es kommt, wie es kommt. Das dazugehörige Video kommt mit reichlich Effekten daher und scheint aufgrund der Corona-Krise entstanden zu sein.

Die „Tempo“-EP erschien am 20. April und beinhaltet insgesamt neun Anspielstationen. Auf Features verzichten Lugatti & 9ine bei diesem Release komplett.

Funkvater Frank gibt nicht nur am Beat eine glänzende Figur ab, sondern ist auch ein waschechter Entertainer. Das beweist er zusammen mit OG Keemo in unseren Interview zu dessen Album „Geist“.