Ahmad Amin – Amsterdam (prod. The Cratez, DeeVoe & Said)

Ahmad Amin veröffentlicht mit „Amsterdam“ seine zweite Single. Er ist auf Raf Camoras Label „Andere Liga“ gesignt und schlägt soundtechnisch in dieselbe Kerbe wie sein Labelchef. Auf „Amsterdam“ fasst sich der Newcomer textlich kurz und stellt vor allem die Musik in den Vordergrund. Der Beat wurde von The Cratez, DeeVoe und Said produziert.

„Schau‘ mir Bilder an
Wie wir damals war’n
Ohne Instagram
Nicht so viel Tamtam“

Ahmad Amin war erstmals auf dem letzten Album „Zenit RR“ von Raf Camora zu hören. Anschließend war er mit der Single „Lionel“ auch auf dem The-Cratez-Sampler „Nonstop“ vertreten.