Capo – Cannabe (prod. Sott & Paix)

Capo veröffentlicht mit „Cannabe“ nach „Karakol“ seine zweite Single im neuen Jahr. Das düstere Video fügt sich hervorragend in die melancholische Stimmung ein, welche durch Capos Parts und den Beat von Sott und Paix entsteht.

„Ich kann euch nicht sagen, ob es jemals besser wird
Aber eins kann ich euch sagen: Es ist hart, wenn einer stirbt
Blut für Blut, wenn einer stirbt, räch das Leben deiner Brüder
Niemand von uns glaubt euch noch ein Wort, ihr seid nur Lügner“

Im vergangenen Jahr erschien zunächst das Kollaboalbum „Capimo“ von Capo und Nimo. Später veröffentlichte der Offenbacher mit „Hadouken“,„Alexander Wang“,„Run Run Run“,„Im Rhythmus gefangen“ und „Puls steigt“ einige Singles. Das letzte Soloalbum „Alles auf Rot“ liegt bereits über zwei Jahre zurück. Ob mit „Cannabe“ nun die Promophase für ein neues Album eingeläutet wird, ist bisher noch unklar.