Übersicht: Deutschrap Releases Juni 2020

Nachdem in den letzten Monaten fast jeden Freitag eine Flut an Releases gab, wird es im Juni etwas ruhiger im Deutschrap. Zunächst wird am 5. Juni jedoch endlich das langerwartete Haftbefehl-Album „D.W.A“ erscheinen. „D.W.A“ wurde ursprünglich für April angekündigt und später im Zuge von Corona verschoben. Am gleichen Tag veröffentlichen außerdem Dardan und Juri ihre Alben „Soko Disko“ und „Bratans aus Favelas 2“.

Eine Woche später, am 12. Juni, melden sich auch Ruffiction und Tamas mit neuen Platten zurück. Fards Album „Nazizi“ wurde mittlerweile auf den 28. August verschoben.

In der dritten Releasewoche erscheint mit „Medical Heartbreak“ schließlich das erste Mixtape des Newcomers Monet192.

Am 26. Juni erscheinen gleich zwei Alben, deren Titel dem einen oder anderen Fan bekannt vorkommen dürften. Lakmann veröffentlicht, in Anlehnung an Jay-Zs „Reasonable Doubt“, sein neues Album „Reasonable Kraut“ und Reezy orientiert sich beim Namen seines zweiten Albums „Weisswein & Heartbreaks“ klar an Kanye Wests „808s & Heartbreak“.

Hier die komplette Übersicht der Deutschrap Releases im Juni 2020 (Quelle: Rap Genius Deutschland):