We almost lost Bochum: Offizieller Trailer zur Doku über RAG

Vor einigen Tagen erschien der erste Trailer zum Film „We almost lost Bochum“. Dabei handelt es sich um ein Projekt, an dem vor allem Deutschrap-Fans der ersten Stunde ihren Gefallen finden werden.

„We almost lost Bochum“ erzählt die Geschichte der Ruhrpott AG (RAG), die in den 90ern zu wichtigen Pionieren des Deutschraps zählten. Ihr 1998 erschienenes Debütalbum „Unter Tage“ beeinflusste auch viele der heute erfolgreichen Rapper nachhaltig. Im Trailer melden sich u.a. Kool Savas, Jan Delay und Retrogott zu Wort.

Dem Trailer nach zu urteilen, wird sich der Film sowohl mit den Anfängen, als auch mit der Auflösung der Crew beschäftigen. RAG setzte sich seinerzeit aus den Rappern Aphroe, Pahel, Galla und dem DJ Mr. Wiz zusammen.

Der Film wird voraussichtlich im September in den Kinos erscheinen, falls diese dann wieder geöffnet sein sollten.

3 KOMMENTARE

  1. Geiler scheiß wegen KopfSteinPflaster hab ich so oft auf rewind gedrückt das mein Walkman irgendwann den Geist aufgegeben hat

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here