Der neue Podcast mit Alex, Skinny & Benji: splash! Late Night – Folge 1

Das Coronavirus hält die Menschen weiterhin in ihren Häusern. Zum Zeitvertreib schickt das splash! nun mit „splash! Late Night“ ein neues Format ins Rennen. Eigentlich sollte es sich dabei um eine richtige Late Night Show handeln, aufgrund der aktuellen Situation erscheint die Show nun aber vorerst als Podcast. Mit dabei sind unser Chefredakteur Skinny, unser Lieblingsmoderator Alex Barbian und Bennji vom Melt!-Booking-Team.

„splash! Late Night“ beinhaltet verschiedene Rubriken und wird in Zukunft jeden Freitag die vergangene Rapwoche Revue passieren lassen. In der ersten Folge geht es unter anderem um Symba, Skepta, die Coronakrise und die Auswirkungen von verschiedenen Städte-Bubbles im Deutschrap. Außerdem gibt es eine Playlist zur Show, welche wöchentlich aktualisiert wird.

4 KOMMENTARE

  1. @Skinny: Leg doch bitte mal die ominöse „Schwarze Liste“ offen, welche „Künstler“ hier gesperrt sind (und vor allem warum). Wie kommt es zB, dass immer noch über Fler berichtet wird? Und v.a. über Farid Bang, den HuSo, der in jedem seiner mongoloiden Schrott-Texte irgendwas Frauenverachtendes verkauft? Von seiner absoluten Talentlosigkeit ganz zu schweigen. Ich denke, das dürfte viele interessieren. Danke sehr. Bussi.

  2. Sehr geiles Format, habe die Folge sehr genossen und freue mich auf mehr! Wie immer auch kontroverse Meinungen, was ich sehr begrüße.
    Was ich jedoch vermisst habe (auch generall auf rap.de) ist das neue Album von Haze. Besonders seine letzte LP (Zwielicht) wurde ja im Untergrund hart gefeiert. Gerade von euch rap.de-Dudes- und Dudas (mein lieblings-rap-magazin btw, ihr seid killer) hätte mich über ein paar Erwähnungen zu Brot&Spiele sehr gefreut.
    Macht weiter so, danke!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here