Sugar MMFK kündigt sein Debütalbum „Generation Beton“ an

Sugar MMFK verrät via Instagram den Namen seines kommenden Debütalbums – es wird „Generation Beton“ heißen. Neben dem Namen zeigt Sugar MMFK auch noch das Cover des Albums.

2015 konnte der Bonner Rapper mit seinem „Ohrfeigenmixtape“ erstmals ein Tape an den Start bringen und damit erste Aufmerksamkeit generieren. Des Weiteren veröffentlichte er mit „Von illegal zu digital“ und „Allô Allô“ zwei Solo-EPs. Zu letzterer traf Skinny den Bantu-Nation-Rapper zum Interview.

Letzten Freitag lieferte Sugar MMFK mit „Beton Colonie“ den ersten Vorgeschmack von „Generation Beton“.

Im letztem Jahr sorgte eine anstehende Abschiebung Sugar MMFKs für viel Furore. Bis zum 26. April hätte er Deutschland eigentlich verlassen haben sollen, der Termin wurde aber aufgeschoben. Jetzt muss er auf den Gerichtstermin warten.

Das genaue Erscheinungsdatum von „Generation Beton“ ist noch nicht bekannt.

1 KOMMENTAR

  1. Wow. „Generation Beton“ – innovativer geht’s wirklich nicht. Danke, Herr Sugar MMFK. Bussi.

    PS: Für Furore hat die geplante Abschiebung sicherlich nur bei AfD, Identitären, etc gesorgt. Für Aufsehen meintest Du vermutlich, lieber Lukas.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here