Bonez MC: Nachdenkliche Worte zu Öffentlichkeit, Privatsphäre, Drogen

Bonez MC von der 187 Strassenbande hat es, wie man so schön sagt, geschafft. Dass der Erfolg nicht nur Sonnen-, sondern auch Schattenseiten bereithält, mag eine altbekannte Binsenweisheit sein. Trotzdem muss da jeder Künstler, dessen Bekanntheitsgrad sich über mehr als seine fünf besten Freunde erstreckt, von neuem durch.

Und bei Bonez ist es offenbar soweit. In einem nachdenklichen Post reflektiert er das Phänomen, berühmt zu sein – und dementsprechend keine oder eine sehr eingeschränkte Privatsphäre zu haben.

Öffentlichkeit essen Seele auf

„Dieses permanent in der Öffentlichkeit stehen frisst Stück für Stück deine Seele auf“, schreibt der Hamburger, passenderweise in seiner Insta-Story. Indem man ebendort sein ganzes Leben zur Schau stelle, verabschiede man sich komplett von seiner Privatsphäre.

„Mit jeder Story schenkt man einen Teil seiner Seele, weil man süchtig nach Aufmerksamkeit ist. Mit jeder Story gibt man dem Zuschauer die Chance, sich neu damit zu identifizieren oder ein guter Bekannter zu sein“ – wenn man sich aber im echten Leben begegne, fehle es an „Distanz und Respekt“.

Bonez‘ Fazit: „Teufelskreis“. Damit ist er zwar nicht der Erste, der dieses Dilemma bemerkt und mitteilt, aber er bringt es verdammt anschaulich und treffend auf den Punkt.

The drugs don’t work

Drogen sind für ihn übrigens auch kein Ausweg. Kokain führe zu Paranoia und Verfolgungswahn. Gras wiederum könne Psychosen auslösen – „Haze ist keine weiche Droge“, bricht Bonez mit einem der Lieblingsglaubenssätze aller Kiffer.

5 KOMMENTARE

    • Das bestreitet er ja auch nirgendwo, auch Bonez ist am Ende des Tages nur ein Mensch. Er nimmt die Drogen in dem Bewusstsein, das sie nicht gut für ihn sind.

  1. ja das was er schreibt gibt sinn. das was ihr draus gemacht habt ist seltsam zerstückelt und gibt das eigentliche durch chaos-reihenfolge nur bedingt wieder. besser einfach nicht so viel schreiben und die leute selber lesen lassen was er schreibt. thx.

  2. So ein spast er postet doch selber ganze zeit storys mit seiner tochter usw also so ein scheiss redet der! niemand zwingt ihn sein ganzes leben in die Öffentlichkeit zustellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here