Die Capital Bra Pizza im Test: Wir haben sie probiert!

Edit: Da vermehrt Kommentare von der Annahme ausgehen, es wäre hierfür Geld geflossen: Nope. Uns wurden lediglich vier Pizzen vorab geschickt, wie es auch bei einer Musikbemusterung üblich ist. Wir kennzeichnen Werbung immer (!) deutlich. Und dass das einfach eine lustige Abwechslung und kein aufwendiger Quality Content sein soll, ist eigentlich selbsterklärend. 

Die Capital Bra Pizza: Dass Rapper ihre eigenen Produkte auf den Markt bringen, ist inzwischen keine Seltenheit mehr. Capital Bra weicht nun aber von den üblichen Artikeln wie Shisha Tabak & Co. ab und widmet sich stattdessen seiner eigenen Tiefkühlpizza „Gangstarella“. Auf der Verpackung kann man den Bratan im italienischen Pizzabäcker-Outfit betrachten. Doch wie schmeckt die Pizza von Capital Bra? Todesmutig haben wir sie probiert!

Die Capital Bra Pizza wird es in zwei verschiedenen Variationen geben: Die klassische Salami-Pizza mit einem Käse-Mix und eine vegetarische Pizza mit Grillgemüse, Hanfsoße und Crème fraîche. Beide Pizzen sollen 3,99 € kosten. Ab dem 11. Mai gibt’s die Pizza als Special Edition deutschlandweit bei Rewe, Kaufland und Edeka im Kühlregal.

An der musikalischen Front gab es von Capi zuletzt die Ankündigung seines neuen Albums „CB7“. „CB7“ ist Capital Bras siebtes Soloalbum und wird voraussichtlich am 4. September erscheinen. Zuletzt war er als Featuregast auf den Songs „Berlin“ und „365 Tage“ von Samra Debütalbum vertreten. Im letzten Jahr veröffentlichte der Berliner gemeinsam mit Samra das Kollaboalbum „Berlin lebt 2“. Capitals letztes Soloalbum „CB6“ erschien vor ungefähr einem Jahr.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

rap.de wird Gaumenschmaus.de @capital_bra bringt seine eigene Tiefkühlpizza auf den Markt und @skinnysmollz hat sie für euch probiert.

Ein Beitrag geteilt von rap.de (@rapde) am

Review: Samra – Jibrail & Iblis

18 KOMMENTARE

  1. hahah oh man rap.de ist echt komplett raus…alles mit skinny kann ich mir nicht geben aber das toppt alles

  2. Damit ist der Tiefpunkt wohl endgültig erreicht. Dagegen ist selbst hiphop.de ein ernstzunehmendes Medium.

  3. Warum 3,99 Euro für eine TIEFKÜHLPIZZA??? Geldgeiles Schwein geworden, ob 100 Euro für seine anstehende Tournee (WTF 100 EURO?? LALALA LELELE, UND R’rrrsss rollen nicht mal knappe 2 Stunden labern und undankbar seine Konzerte abliefern… Und zurück Pizza: Soller se doch für 2,50 Euro und die eine etwas „Anspruchsvollere“ Pizza für 2,80 Euro. verkoofen… denn am Ende verkaufen sich die Pizzen eh wegen sein „Name“ und de Kiddies bestimmt ab heute vorm Tiefkühlfach sich de Birne einkratzen. Geldgeil bleibt Geldgeil, unverschämt bleibt unverschämt. Wer hoch fliegt, . . . usw.

  4. Alter, das ist so krass unverschämt, wie ihr hier lügt. Wenn ihr schon ein „edit“ nachträglich einfügt, solltet ihr vielleicht auch mal erwähnen, warum ihr den Text geändert habt. Vorher war nämlich noch zu entnehmen, dass ihr von der Qualität der Zutaten eine Menge haltet. Ihr macht Werbung für einen nach unten tretenden Sexisten und quasselt auf der anderen Seite was von einer „schwarzen Liste“, ob ihr dafür Kohle bekommt oder nicht, ist doch völlig Latte.

    Das ist echt krass. Mir fehlen die Worte.
    Ich erwarte auch gar nicht mehr, dass ihr meinen Kommentar abbildet. Ihr „moderiert“, nennt ihr das. Seit 2 Wochen, ist klar. Im Endeffekt lasst ihr ungewollte Kommentare doch einfach unter den Tisch fallen. Und wenn ihr einen Kommentar dann doch abbildet, dann nur, um sahen zu können, dass andere mit dem Finger zeigen, obwohl eure ganze Arbeit aus nichts anderem (und halt Werbung) besteht. Das alles hat doch System.

  5. Es geht doch gar nicht darum, ob für diesen Quatsch Geld geflossen ist oder nicht. In den (veröffentlichten) Kommentaren ist das auch eine zu vernachlässigende Minderheit, die das kritisiert. Es geht vielmehr darum, dass Ihr Euch nicht zu schade dafür seid, Euer Medium für so einen hirnrissigen Rotz herzugeben. Mann Mann Mann. Ihr peilt es nicht mal. Das ist wirklich nur noch traurig.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here