Big Toe aka Fatal veröffentlicht „Guaponese“-EP und bringt Video zu „Nintendo“ heraus

Big Toe aka Fatal veröffentlicht ohne große Promophase die EP „Guaponese“. Passend zum Release liefert er ein Musikvideo zu dem Song „Nintendo“, der von Al Majeed produziert wurde.

„Die Leute lieben es zu hassen
Denn ich komm mit ziemlich freshen Sachen
Nein, ich fühl‘ mich nicht erwachsen
Deshalb steck ich Geld in Sneakers und in Jacken“

Die „Guaponese“-EP ist insgesamt sechs Tracks stark und beinhaltet Osama GBS als Featuregast.

Im Mai diesen Jahres erschien bereits der Hutmacher-Entertainment-Sampler „Hutmafia Vol. 1“. Dem Label gehören neben Big Toe aka Fatal noch die Künstler LockeNumma19, Klapse Mane, die Saftboys und der Produzent Al Majeed an.

Big Toes letztes eigenes Album „Krieg dein Geld hoch“ erschien im März. Im Zuge der Promophase wurden die Songs „Wasser“, „Haus“„Kochen“, „Sonnensystem“ und „Parlament“ als Singles ausgekoppelt.