Jaill – Auf einmal (prod. Schnichels & Sinch)

Jaill veröffentlicht seinen neuen Song „Auf einmal“, der von Schnichels und Sinch produziert wurde. Der Hamburger Rapper besticht durch straighten Straßenrap und zeigt sich lyrisch gewohnt angriffslustig:

„Vielleicht wird aus dem Bengel ein vernünftiger Star
Und dennoch nehm‘ ich von der Pisse keine Münze für bar
Ich würd‘ gerne bisschen chillen, doch hab‘ ich Hass in mir, ah
Fragte meinen Vater in der Jugend um Rat, doch der Spast war nie da“

Bei „Auf einmal“ handelt es sich um Jaills erste Single seit der Veröffentlichung seiner „Jaillbreak“-EP, die am 7. Februar erschien. Zu der EP wurden mit „Schraubi & Kuhfuß“, „Träume“ und „Purple Punch“ insgesamt drei Songs als Videos ausgekoppelt. Auf „Jaillbreak“ waren LX, Mortel, Sinok und Manuk als Featuregäste vertreten. Im Mai 2019 hatte Jaill zuvor bereits sein Debütalbum „GossenEloquenz“ herausgebracht.