Übersicht: Deutschrap Releases April 2020

Der April 2020 wird für Deutschrap-Fans ein sehr ereignisreicher Monat, gegeben den Releases, die in den nächsten vier Wochen voraussichtlich erscheinen werden. Am morgigen Freitag, den 3. April, erscheint das Kollaboalbum „Crossover“ von Pa Sports und Kianush. Gleichzeitig releasen Yung Kafa und Kücük Efendi mit „Dickicht“ den Nachfolger zu ihrem ersten Mixtape „UBoot“, das im April des letzten Jahres erschien. Eine Woche später, am 10. April, veröffentlicht Mosh36 sein Album „Forever Young“ und meldet sich so nach über zweieinhalb Jahren Pause endlich wieder mit einem Release zurück.

In der dritten Releasewoche des Monats April kommt Samras lang erwartetes Debütalbum „Jibrail und Iblis“. Außerdem veröffentlicht Dú Maroc am gleichen Tag sein viertes Soloalbum „Cortado“. Eigentlich hätte am 17. April auch Farid Bangs kommendes Album erscheinen sollen, doch der Banger verschob „Genkidama“ auf den 29. Mai.

Am 24. April ist es endlich soweit und Haftbefehls Album „DWA“ wird auf dem Markt erscheinen. Fast fünfeinhalb Jahren nach seinem letzten Album „Russisch Roulette“. Neben Haftbefehl veröffentlichen an dem Tag noch die Rapper Majoe, negatiiv OG, Sentino, Sero El Mero, Shadow030 und Ufo361 neue Alben.

Ramo veröffentlicht am 28. April, an einem Dienstag, sein erstes Mixtape „Digital Kokain“ und setzt somit den Schlussstrich unter den Monat April, der nur so mit vielversprechenden Alben gespickt ist.

Hier die komplette Übersicht der Deutschrap Releases im April 2020 (Quelle: Rap Genius Deutschland):

2 KOMMENTARE

  1. „… Schlussstrich unter den Monat April, der nur so mit vielversprechenden Alben gespickt ist.“

    Ohne Worte… Bussi.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here