Tamas – Zu Hause (prod. Jonny Bockmist)

Tamas veröffentlicht seine neue Videosingle „Zu Hause“, die von Jonny Bockmist produziert wurde. Es ist gleichzeitig auch die erste Videoauskopplung zu Tamas‘ kommendem Album „Hysterie“, das voraussichtlich am 22. Juni erscheinen wird. „Zu Hause“ geht vom Sound her in die Punkrock-Richtung. Gentrifizierung ist vielerorts bemerkbar und auch der Berliner Tamas bleibt davon nicht verschont. So entsteht im Handumdrehen eine Hymne gegen die Gentrifizierung:

„Ich fühl‘ mich nicht mehr zu Hause
Weiß nicht mehr, wo soll ich hin
Damals sah ich Menschen bluten
Heute Keks mit Hemd und Schlips 
Meine Gegend war verrufen, keiner traute sich hier hin
Heute kaufen sie die Häuser, aber uns kaufen sie nicht“

Vor einer Woche war Tamas zuletzt auf dem Song „Asphaltsumpf“ zu hören gewesen, der in Zusammenarbeit mit Karmo Kaputto und Crazy Alpha entstanden ist. Im Juli des letzten Jahres erschien das Kollaboalbum „DCV ‚N‘ TAM“ mit DCVDNS.

Hysterie
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Walk This Way Records (Warner) (Herausgeber)