Prinz Pi – Willkommen zu Haus (prod. Young Kira & Valentine)

Prinz Pi veröffentlicht drei Wochen nach dem Release seines Albums „Wahre Legenden“, die Videoauskopplung „Willkommen zu Haus“. Zuvor wurden bereits die Songs „Immer nur zu dir“ und „Heimweg“ als Videosingles ausgekoppelt. Auf „Willkommen zu Haus“ erzählt Prinz Pi gewohnt reflektiert Geschichten aus seinem Leben in Berlin, wenn auch in ungewöhnlicher Drastik:

„Mein Freund, warte kurz, ich lade nur die Glock nach
Mit Anekdoten von mir, die ich noch parat im Kopf hab‘
Wie ich mit meiner Tochter in der leer’n Garage stehe
Weil paar Gangster für ein Überfall mein’n Wagen stehlen
Das LKA mich später fragt wegen den Makarovs
Ich hau‘ das Wodkaglas kaputt im Kopf – masel tov!“

Neben dem Album „Wahre Legenden“ brachte Prinz Pi am 14. Februar auch noch das Album „Mit Abstand“ unter seinem Alter Ego Prinz Porno heraus.