Farid Bang – Genkidama (prod. Juhdee & Young Mesh )

Farid Bang veröffentlicht seine Single „Genkidama“. Es ist die erste Single aus dem gleichnamigen Album, das am 17. April erscheinen soll.

„Genkidama“ wird das erste richtige Solo-Album des Banger-Musik-Oberhauptes seit  „Blut“, das im Jahr 2016 erschien. 2018 brachte Farid Bang zusammen mit Kollegah noch das Kollabo-Album „Platin war Gestern“ heraus. Im letzten Jahr hatte Farid vereinzelt Singles veröffentlicht und diese dann schließlich gebündelt als „Torremolinos“-Mixtape releast.

Farid hatte 2019 auf Songs wie „Millionär“ und „#niemalsantäuschen“ viel Autotune benutzt. Auf „Genkidama“ gibt es insgesamt sieben Beat-Wechsel, die jeweils etwa alle 25 Sekunden einsetzen. Das Wechselspiel zwischen verschiednen Beats kennt man bereits schon von vorherigen Alben des Rappers. Des Weiteren droppt er Lines wie wir sie vom Düsseldorfer gewohnt sind:

„Rapper kauften wegen mir den Pusher-Anzug
Ich bin euer Vater, deiner Ma steht Unterhalt zu
Lieg‘ in Kuba am Pool, wenn ich nicht im Huracán cruis‘ 
Denn meine Fans lassen keinen Ruhestand zu“

Da hat der Banger Recht: Es gibt wenige Rapper in Deutschland, die so eine starke Fanbase haben wie er.

Genkidama (Benz 4 Fans Box)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Banger Musik (Warner) (Herausgeber)