Eminem veröffentlicht neues Album „Music To Be Murdered By”

Eminem veröffentlichte über Nacht sein neues Album „Music To Be Murdered By”. Auf Instagram gab er lediglich mit den Worten „It’s your funeral” bekannt, dass sein neues Album zum Streamen bereitstehe. Wie schon bei seinem letzten Album „Kamikaze” verzichtet Eminem bei „Music To Be Murdered By” also auf jegliche Promo.

Das Album ist 20 Tracks stark und beinhaltet insgesamt zwölf Feature-Gäste, unter anderem den im Dezember letzten Jahres verstorbenen Juice WRLD, Anderson Paak und den Sänger Ed Sheeran. Royce da 5’9″ ist seinerseits gleich mit drei Parts auf dem Album vertreten. Das Cover sowie der Titel des Albums sind eine Hommage an den bekannten Filmregisseur Alfred Hitchcock, wie Eminem auf Instagram mit den Worten: „Inspired by the master, Uncle Alfred!” bestätigte. Das elfte Studio-Album des Rappers aus Detroit wurde von Dr. Dre produziert.

Zeitgleich mit dem Release des Albums „Music To Be Murdered By” veröffentlichte Eminem das Video zu dem Song „Darkness”, in dem er offensichtlich die unzureichenden Waffengesetze in den USA kritisiert.

 

 

6 KOMMENTARE

  1. Klar, dass der Weiße als einziger Ami hier wieder gepostet wird. Hoffe, es folgt bald wieder eine Kolumne, in der Ihr Euch selbst dafür anprangert.

  2. “… bekannten Filmregisseur Alfred Hitchcock…”
    Hahaha. Na, Lukas? Nochmal kurz bei wiki nachgeschlagen? Oh Mann. Bussi.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here