Rza geht Schach spielen

Rza, Kopf des Wu Tang Clan, und die internationale Schach Ikone Josh Waitzkin haben sich  der Reihe von Stars angeschlossen, die am 19. Mai an der zweiten Hip-Hop, Chess & Life Strategies Exhibition in San Francisco teilnehmen werden. Bei der Veranstaltung werden Hip Hop Künstler; Kampfsportler und Schachspieler gegeneinander antreten, um sich in einer friedlichen Umgebung auf intellektueller Ebene zu messen.
Waitzkin machte seinen ersten Schritt in die Welt des Schachs bereits in den 1980er Jahren, als er noch ein Kind war. Der Weg zu seiner ersten nationalen Schachmeisterschaft lieferte die Vorlage zu dem Film „Das Königsspiel“ mit Laurence Fishburne. Seit dem hat er den Titel noch acht Mal gewonnen, er ist außerdem Weltmeister in Tai Chi Chuan Push Hands und lernt brasilianisches Jiu Jitsu. Er ist der Autor des Buches "Attacking Chess“, wichtiger Repräsentant der Games Chessmaster und hat zuletzt das Buch "The Art of Learning“ geschrieben“.
Rza und der Wu Tang Clan haben die Verbindung von Schach und Hip Hop bisher mit Songs wie “Da Mysterties of Chessboxin’” populär gemacht. Momentan befindet sich der Produzent in den letzten Aufnahmen zum kommenden Clan-Album “8 Diagrams”.
Die beiden Stars vertreten die Ansicht “…positive aspects of Hip-Hop, chess and martial arts can effectively empower young American minds.”
Zu den weiteren Stars der Verabstaltung gehören Casual und Tajai von den Hieroglyphics, DJ Q Bert, Paris, Boots Riley von The Coop sowie der Filmemacher Kevvy Kev und noch einige andere. Das Ganze läuft als non-profit Veranstaltung, die sich nur mit freiwilligen Spenden finanziert hat und für das Publikium völlig kostenlos sein wird

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here