A$lan & Kiosk veröffentlichen kostenlose EP „Milano“

kiosk-aslan-milano

Kiosk und A$lan liefern uns „Sommersound im Winter“. Die beiden veröffentlichen ihre gemeinsame EP „Milano“, die ursprünglich bereits für September angekündigt war, aber nun den Winter erwärmen soll. Zu dem damaligen Zeitpunkt wurde „Komm da raus“ veröffentlicht, der nun mit eigenem, neuem Beat im Remix auf der EP zu hören ist.

Nachdem „Karma“ durch die hellen Synthi-Klänge die Sonne zum aufgehen gebracht hat, sorgt „Komm da raus“ hingegen für eine etwas düstere und ruhigere Stimmung der EP. Mit „Wann kommt Milano“ und „Afro Traop“ warten die beiden mit stark energiegeladenen Tracks auf und beenden ihr Kollaborationsprojekt mit dem smoothen Outro „Lass dich Warten“.

Insgesamt ziehen sich abwechslungsreiche Rap-Flows mit einer guten Menge an Gesangspassagen über markante Perkussion durch einen zum Großteil von Kiosk produzierten, teilweise tanzbaren und instrumental aufregenden Sound. A$lans raue, kräftige Stimme im Kontrast zu dem geschmeidig hohen Klang von Kiosk sorgt für die nötige Vielseitigkeit und trotz (oder gerade aufgrund) des Gegensatzes zeigt sich beispielsweise in der Hook von „Afro Traop“, wie gut sich beide ergänzen und zusammen harmonieren.

„Milano“ steht hier auf SoundCloud und hier auf YouTube zum Streamen bereit oder kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Vor „Milano“ veröffentlichte Kiosk im September „Kleiner drei“ zusammen mit Qriffin und erst vor zwei Wochen erschien das Video zu „Alright“ mit ihm und 101. A$lan hat nach seinem ersten Mixtape „Downpour“ mehrere einzelne Tracks released, wie zum Beispiel „tot jung stumm“ mit Lamatrii, die auf seinem SoundCloud-Account zu hören sind.

A$lan & KioskMilano Tracklist

01 Wann kommt Milano (prod. Kiosk & Chicho)
02 Karma (prod. Kiosk)
03 Komm da raus (prod. Kiosk)
04 Afro Traop (prod. Kiosk)
05 Lass dich Warten (prod. Kiosk)

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here